Google verbessert die Suche

Die Google Suchfunktion im beständigen Wandel der Zeit

Der Suchmaschinenriese versucht bereits seit den jungen Jahren seiner Geschichte die Suchfunktion zu optimieren und die Suche für Suchende angenehmer zu gestalten. Hinter der Google Suchmaske steht ein äußerst komplexes und sorgfältig entwickeltes System, über das tagtäglich mehr als 3 Milliarden Suchvorgänge ausgeführt werden.

Suche bei Google
Die Suchfunktion und die Treffer-Ergebnisse werden von Google schon immer weiter verbessert. Grafik: Fotolia / © gustavofrazao

Google PageRank

Früher war der PageRank-Algorithmus das Kernelement der Suchmaschinenoptimierung für Google. Dieser Wert bestimmte die Wichtigkeit von Websites und war maßgebend für die Positionierung innerhalb des Rankings. Google hoffte damit Betrüger zu enttarnen, die durch unerlaubte Methoden versuchten, das Ranking für sich positiv zu beeinflussen. Der Page-Rank ergab sich durch eine Vielzahl von Messwerten, um die Wichtigkeit einer Website zu bestimmen. Vor diesen Algorithmen lieferte die Google Suche schon einmal Websites aus, die offensichtlich in großen Mengen kopiert und vervielfältigt wurden und über fragwürdige Inhalte verfügten.

Wir wollen den Menschen Zugang zu relevanten Informationen aus den verlässlichsten Quellen bieten. – Google

Google möchte zufriedene Kunden

Um die Position im Markt zu behaupten konzentrierte sich Google darauf, dem Suchenden die bestmögliche Nutzererfahrung mit der Google Suche zu ermöglichen. Im Laufe der Jahre verschwanden so diese und andere Probleme und die Algorithmen wurden verbessert und umfangreicher. Google hat immer die Zufriedenheit Nutzer im Blick und im Fokus. Das gilt auch bei der Qualität von Websites. Eine Win-Win Situation: Die User werden durch die verbesserte Qualität weiter an Google gebunden und sind zufriedener. Auch Webseitenbetreiber werden dadurch „erzogen“, bessere Websites zu realisieren, um ein gutes Ranking zu erzielen.

Feedback erwünscht

Heute hat sich die Zahl der Websites deutlich erhöht und neue Probleme wie „Fake News“ (irreführende, falsche Inhalte) muss sich nun angenommen werden.  Die Google-Suche wird also weiteren strukturellen Änderungen unterzogen. Dazu gehört zukünftig laut Google auch ein verbessertes Ranking und eine einfache Methode, direktes Feedback zu Suchvorschlägen geben zu können.

Interpretation und Optimierung

Um das Ranking zu ermitteln werden hunderte von Faktoren zur Hilfe gezogen. Diese können sein, wie aktuell ein Inhalt ist, wie genau er auf eine Suchanfrage passt oder wie die Trefferdichte auf der Website ist. Experten für Suchmaschinenoptimierung versuchen diese Faktoren zu interpretieren und den Inhalt von Seiten und deren Umfeld so zu gestalten, das eine möglichst optimale Position im Ranking erreicht wird.  Google schraubt auch zukünftig weiter an seiner Suche und stellt SEO-Experten damit immer vor neue Herausforderungen. Für Suchende werden sich die Ergebnisse der generischen Suche weiter verbessern, was selbstverständlich positiv zu bewerten ist.

Weiterführende Informationen: Interessierte können sich auf der Website „So funktioniert die Suche“ darüber informieren, wie Google die Suchergebnisse erstellt.

Zufrieden mit unserem Service oder unseren Artikeln?
» Bewerten Sie unsere Agentur doch schnell bei Google.

Das könnte Sie auch interessieren

  • Mehr Website PerformanceWebsite Performance verbessern Die Geschwindigkeit einer Website hat Auswirkungen auf das Besucherverhalten und ist ein wichtiges Kriterium für das Ranking bei Google. Grund genug, die Performance unter die Lupe zu nehmen und zu optimieren.
  • PerformanceLeitfaden: Langsamen WordPress Ladezeiten auf den Grund gehen Wenn die Seite erst einmal online ist und auf einmal Ladezeiten von vielen Sekunden auftreten, dann ist mit ziemlicher Sicherheit etwas faul und guter Rat teuer. Wir zeigen, wie Sie Schwachstellen finden können.
  • WordPress Datenbank optimierenWordPress Datenbank optimieren Wie man die WordPress Datenbank optimieren kann, sauber hält und die Revisionsanzahl einstellen kann, erfahren Sie in diesem Beitrag.

Tobias Karnetzke CEODer Autor: Tobias Karnetzke ist Mitinhaber der Internetagentur Karnetzke. Er ist seit 2004 selbständiger Webdesigner, Programmierer, SEO-Experte und Google zertifiziert. Agenturen im In- und Ausland vertrauen auf seine Erfahrung als Berater und WordPress-Spezialist. E-Mail: tk@karnetzke.de

1 Kommentar

  1. Webagentur Bern
    12.07.2017 at 21:48 ·

    Vielen Dank für die wertvollen Informationen.

    Grüsse